Guppy Seite - Zucht, Genetik, Grundfarben, Deckfarben, Haltung, Neon

Homosexualität unter männlichen Guppys

"Die Soziale Umgebung kann dramatische Auswirkungen auf das Speziestypischen Sexuelle Verhalten haben. Bei dem verwenden von Guppys, Poecilia-Reticulata, fragten wir uns, wie eine reine Männliche Gesellschaft sich auf das männliche sexuelle Verhalten auswirkt.
Ein Gruppe von Männchen wurden mit Weibchen zusammen gehalten, eine andere Gruppe dagegen ohne Weibchen. Nach 15 Wochen wurden ihr sexuelles Verhalten in Anwesenheit drei neuer Tiere jeden Geschlechtes geprüft (Anm. Alex: Man setzte also die Versuchsmännchen zu jeweils einmal 3 anderen fremden Männchen und dann zu 3 anderen fremden Weibchen). Versuchsmännchen aus der Einzelgeschlechtshaltung zeigten höhere Quoten von homosexuellen Verhalten auf, als Versuchsmännchen aus Mischgeschlechtlicher Haltung. Männchen aus Mischgeschlechtsgruppen ließen die Mehrheit ihrer Sexuellen Energie an Weibchen aus, zeigen so typisch heterosexuelles verhalten. Darauf wurden wieder alle Versuchstiere aus beiden Gruppen 2 Wochen lang zusammen mit Weibchen gehalten. Nach diesen 2 Wochen zeigten die vormals homosexuellen geneigten Männchen immer noch starke Tendenzen für das männliche Geschlecht. Diese Entdeckung zeigt auf, dass homosexuelles Verhalten nicht bereitwillig ausgelöscht wird, wenn Weibchen zugänglich werden und das sogar nach normaler sozialer Entwicklung mit Weibchen bei plötzlicher längerer Einzellhaltung nur unter Männchen dieses Phänomen verursacht werden kann. Während Guppys in der Natur nur selten in Einzellgeschlechtlichen Gruppen auftreten, hebt die Entdeckung die Kapazität hervor, dass ein bestimmtes Sozialklima das Sexuelle Verhalten eines Induvidiums verändert.
Diese Entdeckung ist sicher besonders relevant für Verhaltensstudien sowie Züchterischen Aspekten."

Original von:
Kristin L. Field*, and Thomas A. Waite*, †
*Department of Evolution, Ecology, and Organismal Biology, U.S.A.
†Department of Anthropology, The Ohio State University, U.S.A.
Received 27 December 2002; revised 2 April 2003; accepted 3 December 2003. MS. number: A9511R. Available online 26 October 2004.
Übersetzt von mir.