Guppy Seite - Zucht, Genetik, Grundfarben, Deckfarben, Haltung, Neon

Ultraviolette Farbmuster des männlichen Guppys erhöhen den Reiz zu den Weibchen

Viele Farbgebiete des männlichen Guppys reflektieren im Ultravioletten Bereich, aber nur wenig ist darüber bekannt, welche Rolle die Farbe auf das weibliche Geschlecht ausübt.
Wir untersuchten die UV-Reflektierenden Muster auf dem männlichen Guppy, Poecilia reticulata, genauer, um ihren Zusammenhang zu den Weibchen zu verstehen. Mit einem Fotoapparat, der durch einen Filter nur kurze Wellenlängen aufnehmen konnte, fanden wir heraus das 4-24% der männlichen Farboberfläche UV reflektierte.
Wir maßen die weibliche visuelle Reizantwort auf die UV Reflektierenden Männchen, indem wir sie im Becken anhand UV-Blockenden und UV-Durchlässigen Plexiglasscheiben trennten. Als wir die Paare für Carotinoide (rote), strukturelle (weiße) und UV-Reflektierende Farbgebiete untersuchten, gaben die Weibchen bedeutsam größere Reizantworten auf die Männchen aus, als diese hinter dem UV-Durchlässigen Plexiglasscheiben waren. Dieses Resultate zeigen, das UV-Reflektierende Bestandteile der männlichen Farbmuster den reiz zu den Weibchen erhöhen.
Um festzustellen wie stark sich die Weibchen von den UV-Reflektierenden Farbmuster angezogen fühlen, testeten wir Weibchen aus zwei verschiedenen Stämmen. Weibchen aus beiden Stämmen bevorzugten Männchen, die durch die UV-Durchlässige Plexiglasscheibe wahrgenommen wurden. Als Weibchen mit männlichen Paaren gehalten wurden, die sich im UV-Reflexionsvermögen unterschieden, sich aber in Carotinoide und strukturelle Pigmente nicht unterschieden, wurde festgestellt, das Weibchen mehr Zeit mit den UV-Reflektierenden Männchen verbrachten.
Unsere Ergebnisse zeigen, das UV-Reflektierende Farbmuster den männlichen Reiz auf die Weibchen erhöht.

Von:
Author(s): Kodric-Brown A.; Johnson S.C.
Source: Animal Behaviour February 2002, vol. 63, no. 2, pp. 391-396(6)
Übersetzt von mir.