Guppy Seite - Zucht, Genetik, Grundfarben, Deckfarben, Haltung, Neon


HS-Weiß Pink



Halbschwarz Weiß mit Grundfarbe Pink.



Halbschwarz Weiß mit Grundfarbe Pink.



Was ist die Deckfarbe HS-Weiß und was passiert damit auf der Grundfarbe Pink?

Der HS-Weiß Stamm stammt vom Züchter Gerhard Gellrich um 1960. Er hat in Europa ein höheres ansehen als in Amerika. Das besondere ist das der Stamm eine weiße Dorsale und Kaudale zeigt.

Die Grundfarbe Pink wurde 1979 in Amerika von David Liebmann endeckt. Dabei wandelt diese Grundfarbe das Merkmal Nigrocaudatus 2, das für den Halbschwarzen Guppykörper verantwortlich ist, in eine rosa Färbung um. Durch Nigrocaudatus 2 werden auch erst längere Flossen wie Triangel möglich - die ihne Ni2 mit Pink nicht ausgebildet werden. Mehr über Pink sehe in der Grundfarben Sektion auf dieser Seite.

Pink Weibchen sehen nicht wie gewöhnliche Weibchen aus, da sie das Ni2 Merkmal sehr hellgelb/rosa zeigen, sowie die Schuppenumrandungen etwas stärker sind.
Die obere Kante der Schwanzflossenbasis ist sehr dunkel gefärbt.



Wissenswertes zur Zucht über den Stamm Lazuli